Abenteuer Bio: Wir arbeiten daran,
dieses Land zu verändern.

Startseite > > Startseite > Presse > Pressemitteilungen > Children Aktion 2019

11.12.2019 - Kampagne erzielt 50.000 Euro für arme Kinder

50.000 Euro hat die basic AG mit ihrer vierwöchigen Spendenaktion „Eine warme Mahlzeit für Kinder“ für die Münchener Kinderhilfsorganisation Children for a better World erzielt. Das Geld fließt direkt in die CHILDREN Mittagstische, die deutschlandweit arme Kinder mit gesunden Mahlzeiten stärken. Mit dem Erlös kann Children for a better World 25.000 Mahlzeiten finanzieren.

München, 11.12.2019: Im Zeitraum vom 2. bis 30. November konnten basic Kund*innen mit ihrem Einkauf etwas gegen Kinderarmut tun: Sie hatten die Möglichkeit, gekennzeichnete Produkte zu kaufen, für welche die Hersteller*innen einen Teil des Kaufpreises automatisch spendeten – ohne Mehrkosten für die Kund*innen. Diese gemeinsame Aktion von Kund*innen, Hersteller*innen und Mitarbeiter*innen der basic Bio-Supermärkte hat im mittlerweile zehnten Jahr in Folge ein großartiges Ergebnis von 50.000 Euro ergeben. „Unsere Kinder sind unsere Zukunft. Wenn sie nicht regelmäßig gesundes, warmes Essen bekommen läuft etwas schief in Deutschland. Da haben wir etwas dagegen! Zusammen mit Children for a better World und unseren Kunden wollen wir diese Situation ändern.“, so Stephan Paulke, Vorstandsvorsitzender der basic AG. 

Der Förderansatz von Children for a better World beruht darauf, Kinder durch Beteiligung zu fördern. In den rund 60 CHILDREN Mittagstischen werden Kinder daher nicht nur mit gesunden Mahlzeiten versorgt, sondern auch spielerisch am Kochen beteiligt: Sie suchen nach neuen Rezepten, kaufen ein und kochen aktiv mit. So erwerben die Kinder wichtige Kenntnisse und Kompetenzen rund um gesunde Ernährung und soziale Umgangsformen – wichtige Voraussetzungen für die erfolgreiche Kindesentwicklung.

 

Über die Zusammenarbeit von Children for a better World und basic:

 

Bereits seit 1994 setzt sich die Kinderhilfsorganisation Children for a better World für bessere Chancen armer Kinder in Deutschland ein. Bundesweit wachsen in Brennpunkt-Stadtteilen rund 2,7 Millionen Kinder in Armut auf. Mittlerweile umfasst das in München gestartete Programm bundesweit mehr als 60 Partnereinrichtungen und versorgt regelmäßig über 4.500 Kinder. Das sind mehr als 330.000 gesunde Mahlzeiten im Jahr. Die basic AG ist bereits seit 15 Jahren Partner von Children for a better World und unterstützt die Kinderhilfsorganisation jährlich mit über 150.000 Euro.

 

Cornelius Nohl, Geschäftsführer von Children for a better World, sagt zur Zusammenarbeit mit basic: „Die Partnerschaft mit basic ist für uns etwas ganz Besonderes: Bereits seit 15 Jahren haben wir einen engagierten und vertrauensvollen Partner an der Seite. Das gibt uns die Möglichkeit, konstant und nachhaltig gegen Kinderarmut zu wirken. Mit basic konnten wir in den Jahren unserer Zusammenarbeit bereits über 930.000 Mahlzeiten finanzieren, mit denen wir arme Kinder in Deutschland für ihre Zukunft gestärkt haben“.

 

Auf dem Bild von links nach rechts: Stephan Paulke (basic AG, Vorstandsvorsitzender), Cornelius Nohl (CHILDREN, Geschäftsführer), Gerhard Sailer (basic AG, Einkaufsleiter).

 

Um redaktionelle Verwertung wird gebeten. 

 

Weitere Informationen und Bildmaterial im CHILDREN Presseportal: www.children.de/presse


Kampagne erzielt 50.000 Euro für arme Kinder (389,37 KB)

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung
Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.