Woran lassen sich Bio-Produkte erkennen?

Da, wo Bio draufsteht, ist auch Bio drin. Nur wenn die Vorgaben der EU-Ökoverordnung erfüllt werden, darf ein Lebensmittel die Kennzeichnung „Bio“ oder „Öko“ tragen. Hierfür müssen mindestens 95 % der Zutaten landwirtschaftlichen Ursprungs eines Produkts aus ökologischer Herstellung stammen. Bei Produkten aus der EU muss das Gemeinschaftslogo sowie im selben Sichtfeld auch der Ort der Erzeugung der landwirtschaftlichen Ausgangsstoffe und die Codenummer der Öko-Kontrollstelle, bei der der Hersteller des betreffenden Produkts gemeldet ist und von der dieser regelmäßig überprüft wird, angegeben werden. Die Codenummer der Kontrollbehörde wird immer nach folgendem Schema gebildet (Länderkürzel – Hinweis auf die biologische Produktion – höchstens dreistellige Referenznummer der Kontrollstelle). Für Bio-Produkte, die in Deutschland kontrolliert werden, wäre demnach die Kennzeichnung DE-Öko-XXX vorgeschrieben.

basic AG

basic AG Lebensmittelhandel
Streitfeldstraße 17-19
D-81673 München
Tel.: 089 / 3 06 68 96 – 0
Fax: 089 / 3 06 68 96 – 690

Social Media


© All rights reserved. © basic AG